NACH OBEN

Andreas Wettlaufer, M.A.

Kontakt
Raum: IA E5/135
Mail: andreas.wettlaufer@rub.de
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Abteilung: Mobilitaet und Demographischer Wandel

Wissenschaftliche Mitarbeiter:in


Andreas Wettlaufer

Lebenslauf

Berufserfahrung:

Seit 12/2020:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich "Mobilität und demographischer Wandel" des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum

2018 - 2019:

  • Wissenschaftliche Hilfskraft in der Forschungsgruppe "Räumliche Mobilität und Binnenwanderung" des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden
  • Tutor für quantitative Methoden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Wissenschaftliche Ausbildung:

2017 - 2020:

  • Masterstudium Soziologie: Forschungspraxis & Praxisforschung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Abschlussarbeit: "Leben in den Mainzer Studierendenwohnheimen - Eine gute Alternative für sozial Benachteiligte?")

2013 - 2017:

  • Bachelorstudium Soziologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Abschlussarbeit: "Die Auswirkung der Studienstrukturreform im Rahmen des Bologna-Prozesses auf soziale Ungleichheit")

Lehre

  • Polarisierung der Stadtgesellschaft – Ursachen, Auswirkungen, Handlungsfelder

Projekte

  • Soziale (Ent-)Mischung in Quartier und Schule

Forschungsinteressen

  • Soziale Ungleichheit
  • Bildungsungleichheiten
  • Stadtforschung
  • Wohnungsmarkt- und Wohnforschung
  • Wohnungslosigkeit
  • Diskriminierung- und Rechtsextremismus

 

Vorträge

  • Wettlaufer, A (2023): "Grundschulwahl in NRW: Die Rolle der Zusammensetzung von Quartier und lokalen Bildungseinrichtungen für die Schulwahl", Track 1.4 "Wenn möglich, bitte mischen?" auf der Dortmunder Konferenz für Raum- und Planungsforschung (DOKORP) (14.02.2023)
  • Wettlaufer, A (2023): "Vignetten-Experimente in der Sozialforschung", Kolloquium des KoMet-Graduiertennetzwerks der Universitätsallianz Ruhr (08.02.2023)
  • Wettlaufer, A. (2022): "Schulsegregation im Kontext der freien Grundschulwahl", Kolloquium des Geographischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum im WS2022/23 (14.12.2022)
  • Wettlaufer, A (2022): "Eine fruchtbare Grundlage für die Erklärung von Bildungsungleichheiten?: Pierre Bourdieus Theorie im Lichte der Bildungsexpansion", Kolloquium des Arbeitsbereichs Mobilität & Demografischer Wandel am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum (11.05.2022)
  • Wettlaufer, A. & Goldbach, A. (2021): "Soziale (Ent-)Mischung in Quartier und Schule? – Segregationsdynamiken im Kontext elterlicher Schulwahl", Fachsitzung Bildungsgeographie auf der Geowoche: Räumliche Dimensionen formaler und informeller Bildung (06.10.2021)